Deine Stärken entfalten

Nur wer sich selbst und seine Muster kennt und zu seinen Schwächen steht, kann seine Stärken im Vertrauen auf Gottes Beistand entfalten. Die Minderwertigkeit, die viele Menschen klein und schwach hält, kann uns nicht mehr niederdrücken, wenn wir erkennen, wer wir in Jesus sind. Deshalb verstehen wir Seelsorge und Beratung nicht als Methode, um „ein bisschen besser und glücklicher“ leben zu können. Vielmehr sehen wir darin das Potential, unsere Identität in Jesus zu finden – mit allen unseren persönlichen Stärken und Schwächen. 

 

So geht es in vielen seelsorgerlichen Fällen nicht in erster Linie darum „heil“ zu werden, sondern unsere Probleme im Licht der Liebe und Gnade Jesus anzuschauen und ehrlich und versöhnt mit ihnen umzugehen. Nur so kommen wir zu einem authentischen Lebensstil, der uns als Nachfolger Jesu prägen sollte. Innere Heilung ist somit ein Mittel dazu, dass wir als Gottes Ebenbilder ihn, den Schöpfer, besser darstellen können.