LIVESONG - let your light shine!

LIVESONG ist ein Abend der besonderen Art, bei dem die Geschichten, die das Leben schreiben, im Mittelpunkt stehen.

Die KünstlerInnen begeistern mit tiefgehenden und hoffnungsvollen Texten, grooviger Musik in Dur und Moll, Contemporary Dance und Hip Hop und einer guten Prise Schalk und Klamauk - abwechslungsreich wie das Leben selbst.

LIVESONG 2020 verpasst?

In unserem YouTube-Channel kannst du die Veranstaltung noch ansehen

 


unsere künstler dieses jahr:

MATTEA SCHREIBER liebt es, zu tanzen und zu choreographieren. Dabei kombiniert sie gerne die verschiedensten Tanzstile. Gemeinsam mit einer kleinen Crew wird sie dieses Jahr zu einem Song über's Leben auftreten.


Singen ist USCHI KUPFERS große Leidenschaft.

Mit ihrer Stimme bereichert sie u.a. verschiedene Chöre und Bands. Ihre musikalischen Wurzeln sind hauptsächlich durch Musical, Jazz, Gospel und gemeindliche Lobpreismusik geprägt. In ihren Liedern verarbeitet sie ihre Erlebnisse in entspannten Momenten, aber auch in den Stürmen des Lebens mit ermutigenden, deutschsprachigen Texten und gefühlvollen, eingängigen Melodien.

Als eine der "Königstöchter", einem Gesangsduo mit Klavier und Percussion, war sie bei Konzerten im Süden Nürnbergs unterwegs.


Im Alter von 16 Jahren schrieb ANDI DITTMANN sein erstes Lied. Es handelte von einem punkigen Hamster namens Agamemnon. Es galt schon damals nicht unbedingt als Meilenstein der Lyrik. Das hat Andi aber nicht davon abgehalten, in den nächsten Jahren in diversen Bands und Combos zu spielen, zu singen und Songs zu schreiben.

Ob die Qualität gestiegen ist, sollen andere entscheiden, über Hamster jedenfalls schreibt er nicht mehr.


SÖNKE LUCHT ist in der abstrakten Malerei zuhause. Eine Stilrichtung, die er durch Ausprobieren verschiedener Techniken gefunden hat. Seine bevorzugten Ausdrucksfarben sind blau und rot.

Was ist die Botschaft seiner Bilder? Er kann die Welt nicht verändern, aber er kann die Menschen ein bisschen glücklicher machen. Bei der Malerei leitet ihn oft ein Traum oder dann das Bild selbst. Es ist ein Zwiegespräch mit dem Bild. Ein Kämpfen, ein Ringen. Das Bild will nicht fertiggestellt werden! Wann ist es aber fertig? Diese Frage muss er bei jedem Bild neu erkämpfen. Dabei inspiriert ihn die Ruhe beim Malen.


Wer JOHANNA GLEICHAUF ein bisschen besser kennt, weiß, dass sie für ihre leicht verrückten Ideen berühmt berüchtigt ist. So überrascht es nicht, dass sie dieses Jahr wieder die Manege des Kleinkunst-Zirkus LIVESONG als Host & Singer-Songwriterin betritt. Schon seit über 10 Jahren probiert sie sich am Songwriting. Einige ihrer Lieder wurden durch die Folk-Pop Band A Desert Symphony bekannt. Dieses Jahr präsentiert sie ein paar ihrer aktuellsten Songs, die es auch bald auf ihrem neuen Album zu hören geben wird.

TOBI SCHROEDER ist auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit seiner Gitarre am Start. Tobi schreibt bereits seit einigen Jahren Lieder, die vom Leben inspiriert sind. Wir sind schon gespannt auf seine neuen Songs!